Corona Infopool

Beitragsanpassung während der Krise

Beitragsanpassung während der Krise

Liebe selbstständige Kolleg*innen, die Corona-Pandemie hat bei vielen von Euch dazu geführt, dass sich das Einkommen durch ausbleibende Aufträge reduziert hat – wenn nicht gar auf Null heruntergefahren ist. Wir wollen unsere Mitglieder schnell und unbürokratisch entlasten und den ver.di-Beitrag anpassen.

Bitte gehe zur Beitragsanpassung auf die Webseite https://mitgliedsdaten.verdi.de/

Bei Selbstständigen wird auf Antrag und Erklärung, dass aufgrund der Corona-Pandemie keinerlei Einnahmen erzielt werden, abweichend von Ziffer 1.5. der Beitragsrichtlinie der Beitrag auf den Mindestbeitrag von 2,50 Euro reduziert. Daneben ist natürlich jederzeit eine Beitragsanpassung möglich, wenn sich ein niedrigeres oder höheres Durchschnittseinkommen für einen überschaubaren Zeitraum ergibt.

Um den Beitrag vorübergehend anzupassen, trägst Du unter dem Reiter „Mitgliedsbeitrag“ das Stichwort „Coronabedingte Ausfälle“ ein und trägst unter regelmäßiger monatlicher Bruttoverdienst Dein derzeitiges Einkommen (bei Totalausfall = 0,00) ein. – Den Rest erledigen wir für Dich!

Beitrag anpassen . ver.di-Beitrag anpassen als Selbstständige*r